Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
Adidas
adidas Messi 16.4 IN J
adidas Messi 16.4 IN J
Fußball Hallenschuh grau.
39,95 € * 36,95 €
Nike
Nike Magista Ola II IC
Nike Magista Ola II IC
Hallenfußballschuh neon gelb.
49,95 €
Nike
Nike Jr Magista Ola II FG
Nike Jr Magista Ola II FG
Fußballschuh neon gelb.
39,95 €
Nike
Nike Jr Magista Ola II IC
Nike Jr Magista Ola II IC
Hallenfußballschuh neon gelb.
39,95 €
Adidas
adidas X 16.4 FxG
adidas X 16.4 FxG
Fußballschuhe rot.
49,95 € * 46,95 €
Adidas
adidas X 16.4 IN
adidas X 16.4 IN
Fußball Hallenschuh rot.
49,95 € * 46,95 €
Adidas
adidas X 16.4 FxG J
adidas X 16.4 FxG J
Fußball Nockenschuh rot.
39,95 € * 36,95 €
Adidas
adidas X 16.4 FxG J
adidas X 16.4 FxG J
Fußball Nockenschuh rot.
39,95 € * 36,95 €
Adidas
adidas X 16.4 IN J
adidas X 16.4 IN J
Fußball Hallenschuh rot.
39,95 € * 36,95 €
Adidas
adidas X 16.4 IN J
adidas X 16.4 IN J
Fußballhallenschuh rot.
39,95 € * 36,95 €
Nike
Nike Jr Mercurial Vortex III I
Nike Jr Mercurial Vortex III I
Hallen Fußballschuh rot.
44,95 €
Adidas
adidas Samba
adidas Samba
Fussballschuh schwarz kombi.
69,95 € * 64,95 €
Nike
Nike Jr Tiempo Rio II IC
Nike Jr Tiempo Rio II IC
Hallen Fußballschuh blau.
34,95 € * 32,95 €
Adidas
adidas F10 IN J
adidas F10 IN J
Hallen Fußballschuh lila kombi.
59,95 €
Nike
Nike Magista Ola IC
Nike Magista Ola IC
Fußballschuh blau.
49,95 € * 46,95 €
Nike
Nike JR Mercurial Victory IV I
Nike JR Mercurial Victory IV I
Hallen Fußballschuh neon.
54,95 €
Nike
Nike JR Hypervenom Phade IC
Nike JR Hypervenom Phade IC
Hallen Fußballschuh grün.
44,95 €
Nike
Nike JR Mercurial Vortex IC
Nike JR Mercurial Vortex IC
Hallen Fußballschuh grün kombi.
44,95 €
Nike
Nike Jr. Tiempo Rio li IC
Nike Jr. Tiempo Rio li IC
Fußballschuh grün.
34,95 € * 32,95 €
Nike
Nike JR Hypervenom Phelon IC
Nike JR Hypervenom Phelon IC
Hallen Fußballschuh lila kombi.
59,95 €
1 von 5

Mit dem richtigen Schuh wird das Fußballspiel ein Erfolg

Der Deutschen liebster Sport ist Fußball, denn kaum ein anderes Spiel erhitzt und erfreut die Gemüter so sehr wie er. Was für den Laien wie einfaches Gekicke aussieht, erfordert in Wahrheit ein ausgeprägtes Körpergefühl, Präzision und Schnelligkeit. Neben dem Ball kommt auch dem Schuhwerk beim Fußball eine ganz besondere Bedeutung zu. Zwar konnte bis heute nicht geklärt werden, ob die Gebrüder Dassler oder doch der Schuhmacher Alexander Salot für die Erfindung des Fußballschuhs verantwortlich sind. Sicher ist aber, dass der Fußballschuh einen frühen Vorläufer hatte: Im späten 19. Jahrhundert gab es bereits einen ledernen Arbeitsschuh, der dem Haferlschuh ähnelte, in dessen Sohle aber Ledernoppen genagelt wurden. Diese Noppen sollten für mehr Halt auf unebenen Untergründen sorgen. Über ein Jahrhundert später hat sich an dem Zweck im Prinzip nichts geändert - jedoch das Einsatzgebiet und die Technik. 

Der Schuh alleine kann sicherlich nicht über das Ergebnis beim Fußball entscheiden. Er kann aber durchaus die Leistung des Sportlers und nicht zuletzt den Spaß am Spiel beeinflussen. Fußball kann überall, wo Platz ist, und auf unterschiedlichen Böden gespielt werden, weshalb die Beschaffenheit der Sohle sehr wichtig ist. Fußballschuhe haben meist Stollen, Nocken oder Noppen. Bei Stollen handelt es sich um auswechselbare Zapfen, die aus Aluminium, Keramik oder Leder bestehen können. Als Nocken bezeichnet man fest mit der Sohle verbundene längliche Ausstülpungen aus Kunststoff. Noppen sind einfach die kleineren Varianten von Nocken. Im Laufe der Entwicklung haben sich die Hersteller auf ein einheitliches System zur Beschreibung der Schuhe für den Fußball geeinigt, sodass interessierten Käufern die Orientierung erleichtert wird. Man unterscheidet die Kategorien:

AG – Artificial Ground, FG – Firm Ground, TF – Turf, HG – Hard Ground, SG – Soft Ground, IN – Indoor, auch IC für Indoor Court

Die Bodenbeschaffenheit ist entscheidend! Artificial Ground umfasst meist Schuhe für Kunstrasen. Dieser unnachgiebige Untergrund führt zu einer hohen Belastung des Materials, weswegen die länglichen Nocken für diesen Schuh aus abriebfestem Kunststoff sind. Die Kategorie Firm Ground ist empfehlenswert, wenn man Fußball auf Naturrasen spielt. Die Nocken haben ausreichend Abstand zueinander, damit gelöste Teile vom Rasen sich nicht in der Sohle festsetzen können. Möchte man Fußball auf Asche oder sehr kurzem Kunstrasen spielen, eignen sich die Schuhe unter Turf. Bei diesen Exemplaren zieren viele kleine Noppen die Sohle. Wegen des Aussehens ist auch der Name Tausendfüßler eine gängige Bezeichnung. Ähnlich verhält es sich mit den Schuhen der Kategorie HG, die durch kurze und sehr harte Nocken wie geschaffen sind für Hartplätze. SG steht für einen echten Stollenschuh. Dieser Typ eignet mit seinen großen, auswechselbaren Stollen für sehr weiche bis schlammige Untergründe. Deshalb sind die Schuhe beim professionellen Fußball sehr gefragt. Bei Schuhen des Typs ‚IN‘ handelt es sich um klassische Indoorschuhe, die keine Stollen, Nocken und Noppen aufweisen. Dafür zeichnen sie sich durch eine helle Profilsohle aus, die keine Streifen auf Hallenböden hinterlässt, aber trotzdem noch guten Halt bietet. Auch unter modischen Gesichtspunkten haben die unterschiedlichen Modelle einiges zu bieten, sodass manche Designs schon wahren Kultstatus erlangen konnten. 

Wenn Sie für ihr leidenschaftliches und energiegeladenes Fußballspiel noch den passenden Schuh suchen, dann wartet schon eine große Auswahl ansprechender Modelle auf Sie. Mit deren Hilfe lässt sich der Ball bestimmt sicherer ins Tor führen. 

Der Deutschen liebster Sport ist Fußball, denn kaum ein anderes Spiel erhitzt und erfreut die Gemüter so sehr wie er. Was für den Laien wie einfaches Gekicke aussieht, erfordert in Wahrheit ein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mit dem richtigen Schuh wird das Fußballspiel ein Erfolg

Der Deutschen liebster Sport ist Fußball, denn kaum ein anderes Spiel erhitzt und erfreut die Gemüter so sehr wie er. Was für den Laien wie einfaches Gekicke aussieht, erfordert in Wahrheit ein ausgeprägtes Körpergefühl, Präzision und Schnelligkeit. Neben dem Ball kommt auch dem Schuhwerk beim Fußball eine ganz besondere Bedeutung zu. Zwar konnte bis heute nicht geklärt werden, ob die Gebrüder Dassler oder doch der Schuhmacher Alexander Salot für die Erfindung des Fußballschuhs verantwortlich sind. Sicher ist aber, dass der Fußballschuh einen frühen Vorläufer hatte: Im späten 19. Jahrhundert gab es bereits einen ledernen Arbeitsschuh, der dem Haferlschuh ähnelte, in dessen Sohle aber Ledernoppen genagelt wurden. Diese Noppen sollten für mehr Halt auf unebenen Untergründen sorgen. Über ein Jahrhundert später hat sich an dem Zweck im Prinzip nichts geändert - jedoch das Einsatzgebiet und die Technik. 

Der Schuh alleine kann sicherlich nicht über das Ergebnis beim Fußball entscheiden. Er kann aber durchaus die Leistung des Sportlers und nicht zuletzt den Spaß am Spiel beeinflussen. Fußball kann überall, wo Platz ist, und auf unterschiedlichen Böden gespielt werden, weshalb die Beschaffenheit der Sohle sehr wichtig ist. Fußballschuhe haben meist Stollen, Nocken oder Noppen. Bei Stollen handelt es sich um auswechselbare Zapfen, die aus Aluminium, Keramik oder Leder bestehen können. Als Nocken bezeichnet man fest mit der Sohle verbundene längliche Ausstülpungen aus Kunststoff. Noppen sind einfach die kleineren Varianten von Nocken. Im Laufe der Entwicklung haben sich die Hersteller auf ein einheitliches System zur Beschreibung der Schuhe für den Fußball geeinigt, sodass interessierten Käufern die Orientierung erleichtert wird. Man unterscheidet die Kategorien:

AG – Artificial Ground, FG – Firm Ground, TF – Turf, HG – Hard Ground, SG – Soft Ground, IN – Indoor, auch IC für Indoor Court

Die Bodenbeschaffenheit ist entscheidend! Artificial Ground umfasst meist Schuhe für Kunstrasen. Dieser unnachgiebige Untergrund führt zu einer hohen Belastung des Materials, weswegen die länglichen Nocken für diesen Schuh aus abriebfestem Kunststoff sind. Die Kategorie Firm Ground ist empfehlenswert, wenn man Fußball auf Naturrasen spielt. Die Nocken haben ausreichend Abstand zueinander, damit gelöste Teile vom Rasen sich nicht in der Sohle festsetzen können. Möchte man Fußball auf Asche oder sehr kurzem Kunstrasen spielen, eignen sich die Schuhe unter Turf. Bei diesen Exemplaren zieren viele kleine Noppen die Sohle. Wegen des Aussehens ist auch der Name Tausendfüßler eine gängige Bezeichnung. Ähnlich verhält es sich mit den Schuhen der Kategorie HG, die durch kurze und sehr harte Nocken wie geschaffen sind für Hartplätze. SG steht für einen echten Stollenschuh. Dieser Typ eignet mit seinen großen, auswechselbaren Stollen für sehr weiche bis schlammige Untergründe. Deshalb sind die Schuhe beim professionellen Fußball sehr gefragt. Bei Schuhen des Typs ‚IN‘ handelt es sich um klassische Indoorschuhe, die keine Stollen, Nocken und Noppen aufweisen. Dafür zeichnen sie sich durch eine helle Profilsohle aus, die keine Streifen auf Hallenböden hinterlässt, aber trotzdem noch guten Halt bietet. Auch unter modischen Gesichtspunkten haben die unterschiedlichen Modelle einiges zu bieten, sodass manche Designs schon wahren Kultstatus erlangen konnten. 

Wenn Sie für ihr leidenschaftliches und energiegeladenes Fußballspiel noch den passenden Schuh suchen, dann wartet schon eine große Auswahl ansprechender Modelle auf Sie. Mit deren Hilfe lässt sich der Ball bestimmt sicherer ins Tor führen. 

Zuletzt angesehen